Design trifft Wein

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie südliche Weinstraße ist um einen Schatz reicher. In Landau wurde gerade die Vinothek „Par Terre“ eröffnet und kein geringerer als der Berliner Star-Designer Michael Michalsky zeichnet für die gestalterischen Details verantwortlich.Neben seiner Arbeit als Modeschöpfer im High Fashion Bereich hat Michalsky bereits zahlreiche Interieur-Designprojekte realisiert[Weiterlesen …]

Die WeinEntdecker Wochen stehen vor der Tür!

WeinEntdecker_GlasuntersetzerAuf Initiative des Deutschen Weininstituts laden vom 6. bis 22. September 2013 Weinhändler, Restaurants, Weinbars und Hotels in ganz Deutschland dazu ein, WeinEntdecker zu werden. Zwei Wochen lang könnt Ihr auf unterschiedliche Weise durch die Welt der 13 deutschen Weinanbaugebiete reisen. Dafür müsst Ihr keine Weinkenner sein, denn für jeden Entdeckertyp, vom blutigen Einsteiger bis zum Kenner, ist etwas dabei.[Weiterlesen …]

Muss Rotwein eigentlich atmen?

_MG_2207Das ist eine sehr häufig gestellte Frage. Jeder, der mal in der gehobenen Gastronomie getafelt hat, dürfte dem Prozedere des Karaffierens bereits begegnet sein. Mit Karaffieren ist das Umfüllen eines Weins in eine Karaffe zum Zwecke der Belüftung und des Sauerstoffkontakts gemeint. Sehr verbreitet ist dazu folgende Meinung: [Weiterlesen …]

VDP-Jahrgangspräsentation

VDP_FlaggeAm Sonntag, den 30. Juni 2013, findet die Präsentation des aktuellen Weinjahrgangs 2012 aller VDP-Weingüter aus den Anbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Nahe und Rheinhessen in der Rheingoldhalle in Mainz statt. Insgesamt 35 Weingüter präsentieren eine spannende Auswahl ihrer Weine. [Weiterlesen …]

Pinot Grigio von der Ostsee

Baumschnitt (1 von 1)Der Klimawandel macht es möglich. Während bislang privilegierte Weinregionen wie etwa Bordeaux, das Rhonetal oder die Toskana dem Weinbau möglicherweise langfristig abschwören müssen, könnte im Gegenzug der Qualitätsweinbau bis tief nach Skandinavien vordringen. Lesen Sie hierzu aktuelle Berichte aus „Die Welt“ und „Die Zeit„.

Terroirwein – Mythos oder Wirklichkeit?

Terroir_Rioja (1 von 1)Terroirweine sind anspruchsvolle Konstrukte, echte Raritäten im Meer sauber vinifizierter, aber heimat- und identitätsloser Weltweine. Aber ein Wein ist noch längst kein Terroirwein, bloß weil er eine rauchige Schiefer- oder eine salzige Kalknote aufweist. Sie entstehen weder naturwüchsig noch überall, sondern kristallisieren sich oft erst über Jahrzehnte durch die fortwährende Auseinandersetzung des Winzers mit einem besonders markanten Weinberg heraus. Nur wer das einmalige Zusammenspiel von Klima, Geografie, Geologie und Rebstock kennt und achtet, wird alle Arbeiten in Weinberg und Keller so natürlich und schonend gestalten, dass ein Terroirwein – als authentischer Ausdruck einmaliger Entstehungskontexte – geboren wird. Wohl dem, der solche Leistungen am Gaumen sensorisch nachvollziehen kann![Weiterlesen …]