Weinstile im Überblick – so findest Du Deine Favoriten

_MG_1671

Teil 2: Rotweine, Schaumweine, Süßweine…

Das ist der 2. Teil meines Artikels „Weinstile im Überblick“, der Dir die Weinstile so beschreibt, dass Du beim Lesen intuitiv spürst, zu welchen Stilen Du Dich hingezogen fühlst, welche Weine Deine Favoriten sind und – vielleicht auch – welcher Weintyp Du ganz persönlich bist.

Leichte und mittelschwere Rotweine

Roséweine et al.

Roséweine sind die Nebendarsteller auf der Bühne des Weins. Sie stehen für unkomplizierten und preiswerten Trinkgenuss, Größe streben sie nicht an. Sie sind Sommerweine par excellence, maßgeschneidert für Partys, Picknicks und Essen im Freien, auf der Terrasse oder im Garten. Roséweine machen sich als universelle Speisenbegleiter nützlich und wollen jung und gut gekühlt genossen werden.

Vital, saftig & erfrischend

Die Gruppe der leichten und saftig-erfrischenden Rotweine versprüht ungemein viel Trinkfreude. Es sind Weine für unkomplizierte, fröhliche Anlässe, sie passen wunderbar zum Essen und lassen Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen, lange bevor das Mahl eröffnet ist. Gleichwohl machen diese zarten, tanninarmen Gewächse auch als Solisten eine gute Figur.

Geschmeidig, sanft & charmant

Gelungene Exemplare dieses überaus sinnlichen Weintyps locken stets ein Lächeln hervor. Ihnen ist eine wundervolle Verbindung von duftiger Fruchtsüße, seidig-samtiger Textur und delikatem Geschmack zu eigen. Auf der Basis einer harmonischen Säure und feinkörnigen Tanninen präsentieren sie sich am Gaumen ungemein zart und geschmeidig.

Leichte & mittelschwere Rotweine

Rosé et al.vital, saftig & erfrischendgeschmeidig, sanft & charmant
Tavel
Provence
Ventoux
Navarra
Weißherbst
Rotling
Spätburgunder
Beaujolais
Bardolino
Vernatsch
Barbera
Trollinger
Etna Rosso
Barbera Superiore
Chianti
Valtellina
Spätburgunder GG
Bündner Herrschaft Pinot
Pinot Noir Übersee
Dornfelder
Lemberger
Zweigelt
Valpolicella
Rosso di Montepulciano
Côte du Rhône
Arbois Trousseau
Somontano
Chinon
Beaujolais Cru
Burgenland St. Laurent
Tessiner Merlot

Ausdrucksstarke & kraftvolle Rotweine

Herzhaft, fordernd & bodenständig

Diese Kategorie ist eine Fundgrube für Liebhaber individueller Rotweine mit Persönlichkeit, Ursprungsidentität und einem Schuss rustikalem Charme. Sie sind nichts für sensorische Weicheier! In ihrer Jugend strotzen diese Weine nur so vor Kraft und geschmacklicher Intensität. Sie sind vollbepackt mit Tannin und es dauert in der Regel einige Jahre, bis sie ihre verschlossene, nicht für jedermann leicht zugängliche Art abstreifen und sich allmählich feinere, nuancenreichere Facetten einstellen. Ihre Stärken spielen sie vor allem als Speisenbegleiter aus.

Charakterstark & komplex

In diesem Segment versammeln sich die edlen Klassiker aus Frankreich, Italien und Spanien. Nicht Kraft, sondern Eleganz und Feinheit sind ihre Stärken. Sie sind enorm alterungsfähig und entwickeln mit zunehmender Flaschenreife einen großen Zauber von Feinheit und Harmonie, Komplexität und Finesse. Dann sind es die ausgewogensten Rotweine überhaupt: mit moderatem Alkoholgehalt, feiner, balancierter Säure und zarten, feinkörnigen Tanninen.

Kraftvoll, samtig & mundfüllend

Dieser Rotweintyp präsentiert sich selbstbewusst extrovertiert: in dichtem Schwarzrot, einer beeindruckenden Aromenintensität und einem Gaumenauftritt, der an Opulenz kaum mehr zu überbieten ist. Diese säurearmen, aber alkohol- und tanninreichen Gewächse gefallen nicht zuletzt aufgrund ihrer angenehm cremig-samtigen Textur und ihrer reifen Beerenfruchtigkeit mit Noten süßer Gewürze und Anklängen an Mokka- und Schokoladentönen.

Ausdrucksstarke & kraftvolle Rotweine

herzhaft, fordernd, bodenständigcharakterstark, komplexkraftvoll, samtig & mundfüllend
Cahors
Madiran
Marcillac
Gaillac
Languedoc
Roussillon
Bandol
Dao
Taurasi
Aglianico del Vulture
Salice Salentino
Dolcetto
Pinotage
Barolo
Brunello
Chianti Classico Riserva
Bordeaux
Burgund Cru
Hermitage
Côte Rôtie
Rioja
Ribera del Duero
Douro
Valtellina Superiore
Primitivo
Amarone
Toro
Bierzo
Levante
Châteauneuf-du-Pape
Amarone
Zinfandel
McLaren Vale Shiraz
Priorat
Cuvées Übersee
Cabernet Sauvignon Übersee
Shiraz
Merlot Kalifornien
Malbec Argentinien

Schaumweine

Leicht & fruchtig

Dieser Typ umfasst so ziemlich alles, was prickelt (abgesehen von flaschenvergorenen Schaumweinen mit längerer Hefelagerung): Dazu gehören die leichtschäumenden Perlweine und italienischen Frizzante ebenso wie das Gros der einfachen Markensekte. Der Reiz dieser überwiegend industriell erzeugten Produkte liegt in ihrer unkomplizierten und preiswerten Art, gute Laune zu versprühen. Sie müssen jung getrunken werden.

Komplex & cremig

In dieser Kategorie tummeln sich die feinen, flaschen- vergorenen Schaumweintypen: Champagner, Cremant, Cava, Franciacorta und die meisten deutschen Winzersekte. Ist die Hefelagerung nicht zu lange ausgefallen, finden sich feine Fruchtaromen gepaart mit zarten Brio- cheanklängen. Nach längerem Hefekontakt tritt die Fruchtigkeit in den Hintergrund und es dominieren Champignon-, Hefe- und Briochenoten. Am Gaumen tanzen feinste Bläschen, eingehüllt in sahnig-zarten Schmelz und eine delikate Geschmacksfülle: saftig und erfrischend, komplex und nachhaltig.

Schaumweine

leicht & fruchtigKomplex & cremig
Sekt
Spumente
Prosecco
Asti
Krimsekt
Sparkling Shiraz
Champagner
Crémant
Cava
Winzersekt
Trento
Franciacorte

Süßweine

Fruchtig & elegant

Das ist vor allem die Domäne der deutschen Auslesen, Beerenauslesen, Trockenbeerenauslesen und Eisweine sowie der österreichischen Süßweine vom Seewinkel des Burgenlandes. In der Nase überzeugen diese Weine mit einer Fruchtkomplexität, die je nach Reifegrad auch Noten getrockneter und kandierter Früchte und Honiganklänge enthält. Am Gaumen beschreiben diese in der Regel alkoholarmen Weine einen faszinierenden Spannungsbogen zwischen delikater Fruchtsüße und animierender Säure. Selbst bei höheren Süßewerten verlieren diese Weine ihre herrlich rassige, temperamentvolle Art nur selten. Die Besten können ein ganzes Jahrhundert alt werden.

Kraftvoll & opulent

Opulente Süßweine wie der Sauternes fließen fast so dickflüssig wie Öl aus der Flasche und triumphieren im Glas in strahlendem Goldgelb. In der Nase bieten sie ein Feuerwerk unterschiedlichster Aromen, die mal an Honig, Nüsse und Rosinen, mal an kandierte Orangen und sautierte Haselnüsse, an Kokosnüsse, Karamell und Butterscotch erinnern. Am Gaumen ist mehr Fülle kaum vorstellbar. Ihre enorme Kraft und Würze ist majestätisch, aber im Falle der besten Vertreter stets balanciert. Ein stilistischer Vergleich mit den deutschen Trockenbeerenauslesen offenbart trotz ähnlichem Ausgangsmaterial große Unterschiede: viel mehr Alkohol, viel weniger Säure und Süße.

Süßweine

fruchtig & elegantkraftvoll & opulent
Spätlesen
Vendanges Tardives Auslesen, Beerenauslesen Trockenbeerenauslesen
Eisweine
Ausbruch
Moscato d'Asti
Sauternes
Monbazillac
Recioto della Valpolicella
Vin Santo
Vins de Pailles

Mit Alkohol angereicherte Weine

Trocken & animierend

Der Alkohol dieser stilistisch heterogenen Weinspezies ist nur zum Teil das Ergebnis alkoholischer Gärung. Durch die Zugabe von Weingeist nach der natürlichen Gärung wird der Alkoholgehalt nach oben gepeppt und erreicht – je nach Weintyp – einen Level zwischen 15,5 und 19 Volumenprozent. Diese Weine sind gut gekühlt eine exzellente Erfrischung und wirken appetitanregend. Sie machen als Aperitif eine gute Figur, werden aber auch gerne zu Vorspeisen der mediterranen Küche ausgeschenkt.

Opulent & mundfüllend

Im Gegensatz zur vorangegangenen Gruppe erfolgt der Zeitpunkt der Alkoholzugabe bei diesen Weinen nicht nach, sondern immer vor dem Ende der natürlichen Gärung. Je früher die Anreicherung, umso süßer fällt das Endprodukt aus. Bei den weniger süßen Vertretern liegt der Zuckergehalt bei etwa 50 bis 60 Gramm/Liter, während die süßeren Werte deutlich über 100 Gramm/Liter, im Falle des fast dickflüssigen Pedro Ximenez sogar über 300 Gramm/Liter erreichen. In der Nase erinnern diese opulenten, mundfüllenden Gewächse oft an Walnüsse und Karamell. Vielleicht passen sie deshalb so exzellent zu Nüssen und Crème brûlée sowie zu vielen anderen Süßspeisen.

Mit Alkohol angereicherte Weine

trocken & animierendopulent & mundfüllend
Sherry Fino
Sherry Manzanilla
Amontillado
Palo Cortado
Oloroso
Madeira Sercial
Madeira Verdelho, Portwein weiß
Banyuls
Maury
Muscat de Rivesaltes
Muscat de Beaumes de Venise
Ruby Port
Tawny Port
LBV Port,
Vintage Port
Madeira Bual & Malmsey
Marsala
PX Sherry
Montilla Moriles
Orange Muscat
Brown Muscat
 Schreib mir, wenn Du Fragen zu meinem Artikel „Weinstile im Überblick“ hast oder Du meine Unterstützung wünschst. Ich freue mich darauf!

Ihre Meinung ist uns wichtig

*