Preiswerte Weine

Value for money – wo in der Welt bekomme ich die besten Weine für mein Geld?

Deutschland
Richtig preiswert sind deutsche Rotweine sicher nicht. Doch kaum eine andere Herkunft hat so beeindruckende Weißwein-Qualitäten zu bieten. Insbesondere in Rheinhessen und der Pfalz ist schon im 5-Euro-Segment viel Trinkspaß möglich. Die Top-Betriebe bieten selbst in der Liter-Flasche hohes Niveau. Riesling ist sicher die Nummer eins, verlangt aber immer eine Mindestqualität, sonst präsentieren sich die Weine allzu stark von der Säure geprägt. Empfehlenswert sind darüber hinaus vor allem Weine aus den Sorten Weißburgunder, Grauburgunder und Silvaner. Exotische Geschmackseindrücke halten die Sorten Gewürztraminer, Muskateller und Scheurebe bereit.

Frankreich
Es ist ein Glück, denn Frankreich ist immer noch ein Erfolg versprechendes Jagdrevier für Schnäppchenjäger, aber nur solange Sie die bekannten Namen ignorieren. Gute, preiswerte Bordeaux zu finden, ist zwar nicht unmöglich, aber hierzulande schwierig. Leider konzentriert sich der hiesige Handel meist auf die bekannten Marken. Vor allem die Appellationen „Côte de Blaye“, „Côte de Bourg“ und „Côte de Castillon“ sind exzellente Quellen für preiswürdigen Bordeaux-Genuss. Empfehlenswertes kommt auch aus den Satelliten-Appellationen von St-Émilion.
Meine Rebsorten-Empfehlungen für Frankreich: Hände weg von Cabernet, Merlot und Chardonnay, suchen Sie nach Shiraz, Grenache, Carignan, Petit Verdot, Malbec, Rolle, Roussanne, Marsanne und Sauvignon.
Probieren Sie Weine aus dem Languedoc, zum Beispiel aus den Appellationen Côteaux du Languedoc, Minervois, St Chinian, Corbières und Fitou.
Der Südwesten Frankreichs ist ein weiterer Ort, Trinkspaß für kleines Budget zu realisieren: Ich bin ein Fan von Cahors, Coteaux du Quercy, Gaillac, Marcillac, Irouleguy (leider nicht ganz so billig, aber fast immer brillant), Jurancon und Madiran.

Spanien
Die besten spanischen Rotweine bekommen Sie in den Regionen Rioja und Priorat. Preiswertere Abfüllungen gibt es z.B. in den weniger bekannten Regionen Bierzo, Montsant und Costers del Segre. Gute Weißweine bieten die Appellationen Rueda und Rias Baixas. In Pénedes enstehen interessante Weiß-, Rot- und Schaumweine.

Italien
Preis-Leistungstarke italienische Weine kommen aus dem Nordosten (Friaul für Weißweine, Valpolicella für Rotweine) oder aus dem Süden (Apulien und Sizilien).

Portugal
Portugiesische Weine begeistern mich immer wieder: die besten Rotweine kommen aus dem Douro und der Region Alentejo, sie sind aber nicht billig. Preisgünstigere Weine finden Sie in den Anbaugebieten Ribatejo, Estremadura, Dão und Minho.

Chile
Chile ist eine wunderbare Quelle für preiswerte Weine. Kaum ein Land bietet so viel Trinkvergnügen in der 5-Euro-Kategorie. Leider bekommt man wenig mehr, wenn man acht oder zehn Euro investiert. Doch es gibt Anzeichen, dass sich das ändert. Die Stärken Chiles liegen bei Rotweinen der Sorten Carmenère, Merlot, Cabernet Sauvignon und demnächst vielleicht vielleicht auch bei Shiraz. Im Weißweinsegment gefallen vor allem Sauvignon blanc, Viognier und Chardonnay.

Australien
Australien offeriert vor allem reife, geschmacksintensive Rotweine. Allerdings können nur wenige im Segment unter 8 Euro wirklich gefallen. Wenn Sie bereit sind, mehr als 10 Euro für eine Flasche Rotwein zu investieren, dürfen Sie mit reichlich Trinkgenuss rechnen. Die stilistische Vielfalt wächst ständig.

Südafrika
Wenn Sie nicht mehr als gerade mal 6 Euro in der Tasche haben, könnte ein südafrikanischer Wein eine kluge Investition sein. Ich selbst mag weniger die Weine aus der einheimischen Sorte Pinotage, aber Shiraz und der eine oder andere Cabernet und Merlot machen eine wirklich gute Figur. Interessante Weiße entstammen den Sorten Sauvignon Blanc und Chenin Blanc, während Chardonnay oft mit neuem Holz oder Chips in Berührung kommt.

Argentinien
Argentinien hat in den vergangenen Jahren mächtig aufgeholt und sich auch im Preissegment um die 5 Euro ein guten Namen für zuverlässige Qualitäten gemacht. Bei den Roten liegt die Sorte Malbec, bei den Weißen die einheimische Torrontez vorne.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*